Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

10.11.2020

20h00
opderschmelz - Grand Auditoire

Adultes

Prévente / Vorverkauf

15 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Adultes

Caisse du soir /
Abendkasse

20 €

Adultes

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.

Jeunes

Prévente / Vorverkauf

5 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Jeunes

Caisse du soir /
Abendkasse

7 €

Jeunes

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.

  • FR
  • DE
  • EN
  • KÜNSTLERISCHES UND KREATIVES TEAM

    Choreografische Regie: Emanuela Iacopini

    Sounddesign: Rajivan Ayyappan

    Lichtdesign: Nico Tremblay

    Kostümdesign: noch festzulegen

    Technischer Direktor: Nico Tremblay

    Produktionsleiter: Lucile Risch

    Produzent: VEDANZA

    Koproduzent: opderschmelz (Dudelange)

    Unterstützung: Joseph Art Agency Luxemburg

    Erstellt und aufgeführt von: Frey Faust

    Saju Hari

    Emanuela Iacopini

    Yuko Kominami

    BLAST ist ein Tanzerlebnis, das von 4 Tänzern zu Originalmusik von Rajivan Ayyappan aufgeführt wird und das Klanggefühl vor und nach einer Explosion erforscht.

    Dieses neue Stück untersucht die Auswirkungen von Explosionen auf die Mechanismen des menschlichen Körpers.

    BLAST konzentriert sich auf Zerstörung und Schöpfung, Übergang und Transformation, Ende und Anfang, das Licht und und die Dunkelheit von Explosionen.

    Das Stück analysiert die Transformation des Körpers durch explosive Ereignisse wie Bombenschocks, Vulkanausbrüche, physische Explosionen... Jede Form des Terrorismus kann als Beispiel genommen werden.

    Es untersucht sowohl die auf den Körpern hinterlassenen Spuren als auch die rebellische Verbindung, die dabei zwischen Menschen entsteht.

    BLAST ist eine "Live"-Performance, bei der sich Butoh, Kontaktimprovisation, Axis Syllabus, Kalaripayattu, Meditation und zeitgenössischer Tanz kreuzen und den kreativen Prozess der vier Tänzer hervorheben.

    Am Ende der Vorstellung wird eine Diskussion mit den Künstlern möglich sein.

    Kulturpass welcome! Reservieren unter (+352) 51 61 21 - 2942

    ---

     

    Wir freuen uns, Sie wieder begrüßen zu dürfen!
    Unsere Konzerte finden momentan unter Einhaltung strenger Sicherheits- un Hygienemaßnahmen statt. Jedem Besucher wird ein Sitzplatz zugewiesen. Während Sie auf Ihrem Sitz sitzen, müssen Sie keine Maske tragen. Um soziale Distanzierung zu gewährleisten, wird jedoch nur eine sehr begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren Platz im Voraus zu kaufen.