Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

17.04.2011

17h00
opderschmelz


Der Pianist und Komponist David Ianni präsentiert seine neue CD „Night Prayers”. Für sein Debüt bei OehmsClassics hat Ianni eigene Kompositionen aus den Jahren 1995-2005 aufgenommen. Diese berühren auf erfrischende Weise durch ausgereifte Harmonik und emotionale Tiefe. Die sehr durchdachte Musik besticht, trotz kontrapunktischer Raffinesse und komplexer Verarbeitung, durch eigenwillige, markante und doch eingängige, schlichte Melodien. Neben eigenen Kompositionen steht auch die „Sonate pathétique“ von Ludwig van Beethoven auf dem Programm. 1. Teil David Ianni (*1979): Fallende Perlen op. 1 (1995) 1. Zauberspiegel 2. Nacht der Tränen 3. Abschied Ludwig van Beethoven (1770-1827): Sonate Nr. 8 in c-moll op. 13 "Pathétique" 1. Grave. Allegro di molto e con brio 2. Adagio cantabile 3. Rondo: Allegro David Ianni: Sonate Nr. 1 op. 65 (2003/2004) 2. Teil Night Prayers op. 79 (2005) 1. Ave Maria 2. Sanctus 3. Nunc dimittis 3 Intermezzi op. 84 (2007-2009) Liebesbriefe op. 62 (2003) 1. Du 2. Sehnsucht 3. Liebes-Lied Ballade Nr. 1 op. 39 (2000) Copyright Foto: Monika Schulz-Fieguth