Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

02.08.2022

18h00
Parc Naturel Haard

Ouverture des portes à 17h45

Kulturpass

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Ticket ouni Picknick

Prévente / Vorverkauf

15 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Ticket mat Picknick 1

Prévente / Vorverkauf

30 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Ticket mat Picknick 2

Prévente / Vorverkauf

35 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

  • LU
  • Acoustic Picnics

    Les « Acoustic Picnics » marient 2 des plus grands atouts de Dudelange : son magnifique Parc Naturel Haard et son offre culturelle exceptionnelle.  

    Lors des « Acoustic Picnics » les artistes et conférenciers se partagent la « scène » pour un programme « unplugged » au sens le plus strict. Sans électricité, sans combustible fossile. Et dans le respect écologique le plus absolu:  zero waste, picnics composé de produits locaux… 

    La proximité entre artiste et public, en font une rencontre unique, ou la participation devient chantante, dansante, pensante ou même méditative.  

    1)  E roude Fuedem duerch de roude Buedem (Maskénada)

    Le long d’un parcours auditif sur la colline du Haard à Dudelange, ce Malleus Maleficarum version 2.2 vous invite à découvrir la puissance des femmes d’aujourd’hui et d’autrefois. Peu importe les rôles qu’elle revêt, la sorcière moderne se définit par sa force intérieure, par sa liberté intellectuelle et émotionnelle, par le simple fait de son auto-détermination. Sur base de témoignages de femmes des horizons les plus divers, s’étant trouvées à Dudelange par naissance, par choix ou par hasard, nous voudrions vous proposer nos réflexions autour de l’image et de la nature de la femme, des sources de sa puissance, de sa détermination par elle-même et par autrui.

    2) BE OFFLINE (Claudine Muno, Mandy Thiery & Luc Spada) 

    BE OFFLINE ist Literatur und Performance. Ein Thema, zwei Schriftstellerinnen, ein Moderator und eigentlich ein Resident Dj. Allerdings nicht für die UNPLUGGED Edition von BE OFFLINE. Wir ziehen den Stecker und an einen Ort ohne Dach, ohne Strom, aber dafür mit wohlwollender Sommerluft. Wir bleiben aber dabei: Inhalt und Form sind fließend, Kontext sowohl anpassungs- als auch widerstandsfähig. BE OFFLINE steht für starke Worte, Diversität und eine kluge Debattenkultur.

    Zeit, sich Zeit zu nehmen. Für ein paar gute Geschichten von zwei luxemburgischen Schriftstellerinnen. Ganz ohne Mikrofon, ohne Verstärkung und anderen Ablenkungen. Nur ein bisschen Vogelgezwitscher, die Sonnenstrahlen eines friedlichen Sommerabends, umgeben von einer sehr lauten Welt, die am heutigen Abend Pause macht. Wenn Du es zulässt. Dabei unterstützen wird dich Claudine Muno, Musikerin und Schriftstellerin. Seit ihrem sechzehnten Lebensjahr veröffentlicht Muno hauptsächlich Romane, auf deutsch, französisch und luxemburgisch. Mit Frigo gewann sie 2003 den Prix Servais und 2016 mit dem Roman Komm net kräischen den luxemburgischen Buchpreis. Daneben veröffentlicht Claudine Muno Songs solo, aber auch mit verschiedenen Musikgruppen, wie The Luna boots oder Monophona. 
    Weiter konnten wir die Schritftstellerin Mandy Thiery für den literarischen Unplugged Abend buchen. Von Kurzgeschichten bei Désoeuvré und Word in Progress bis hin zu Stückaufführungen wie Escher Meedchen, Escher Melusinnen, das Fenster und Geschichten aus enger Klass schreibt sie überwiegend aus einer sozial- und selbstkritischen Perspektive. Dabei inspiriert Thiery sich an zahlreichen Referenzen aus der Pop- und Pulpliteratur. Für E roude Fuedem duerch de roude Buedem ist sie für die Dramaturgie verantwortlich.

    Moderation und Kuration von Luc Spada.

    Treffpunkt: 
    beim Centre Culturel Opderschmelz,
    1a Rue du Centenaire, 3475 Dudelange