Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

20.04.2013

15h00
opderschmelz

Kinder bis 12 Jahre

Prévente / Vorverkauf

5 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Kinder bis 12 Jahre

Caisse du soir /
Abendkasse

7 €

Kinder bis 12 Jahre

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.

Erwachsene

Prévente / Vorverkauf

10 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Erwachsene

Caisse du soir /
Abendkasse

15 €

Erwachsene

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.


Für Kinder ab 6 Jahren

Der kleine Trenk vom Tausendschlag möchte einmal ein ganz, ganz großer Ritter werden. Aber das ist leichter gesagt als getan. Denn Trenk heißt deshalb Tausendschlag, weil sein Vater so viel Prügel bezieht. Haug vom Tausendschlag ist nämlich ein armer Bauer, der die Abgaben an seinen Ritter, den gemeinen Wertolt der Wüterich, nicht zahlen kann. Dem Ritter gehört er wie das Land, auf dem er ackert, wie seine Schweine und seine Kinder, also auch Trenk vom Tausendschlag. Leibeigen geboren, leibeigen gestor- ben, leibeigen ein Leben lang, das ist nun mal das Schicksal des kleinen Trenk.

Als eines Tages wieder einmal der eigentlich ganz nette Büttel des Ritters vorbei- kommt, um Haug für seine übliche Portion Schläge abzuholen und auch noch ankündigt, demnächst das kleine Ferkel der Tausendschlags mitzunehmen, wird es Trenk zu bunt. Er macht sich mit seinem Ferkelchen am Strick auf den Weg, um Ritter zu werden.

Wie er das dann tatsächlich schafft, welche Abenteuer ihm dort begegnen und welche Rolle feige Rittersöhne, raffinierte Gaukler, bekehrte Räuber, gefährliche Drachen oder trickreiche Ritter dabei spielen, davon erzählt das Stück Der Kleine Ritter Trenk von Erfolgsautorin Kirsten Boie.

Das THEATER auf Tour bringt mit Trenk ein wundervolles Stück über große Träume, die unerfüllbar scheinen und trotzdem in Erfüllung gehen, auf die Bühne. Mit viel Humor und noch mehr Spannung lernen Groß und Klein ganz nebenbei viel Wissenswertes über das Leben der Menschen im Mittelalter. Die kindgerechte Aufarbeitung der mittelalter- lichen Geschichte, die liebenswerten Charaktere und eine lebendige, abwechslungsrei- che Handlung machen das Stück zu einem einmaligen Vergnügen.

Ein populäres und mehrfach ausgezeichnetes mittelalterliches Abenteuer für alle jungen Ritter und Burgfräuleins!

Und das sagt die Presse:
»Die kindgerechte Aufarbeitung der mittelalterlichen Geschichte, die liebenswerten Charaktere und die lebendige, abwechslungsreiche Handlung machten das Stück zu einem Vergnügen.« Frankfurter Neue Presse