Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

16.11.2011

20h00
opderschmelz


„Ein furioses Spektakel zwischen Musik-Clownerie, Pantomime, Ausdrucks-Tanz und einem Hauch von Marx Brothers. Genial.“ „Das sieht komisch und elegant zugleich aus, artistisch ist es allemal.“ (K-Rundschau, 2009) Das Kollektiv „Spettatori“ bestehend aus 9 jungen Schauspielern unter der Regie vom tchechischen Direktor Pavel Stourac spielt das Stück „Spettatori“ für begeisterte „Spettatori“ von jung bis alt. Auf dem Innenhof des Dimitri-Theaters stehen elf auffällig geschminkte Schauspieler. Mit allen Tricks versuchen sie, sich an der Kasse vorbeizuschmuggeln, immer wieder jagt der Türsteher sie aus dem Saal. Schließlich verstecken sie sich auf der Bühne. Weil da ohne sie nichts passiert, beginnen sie vor lauter Langeweile, mit Gießkannen, Fahrrädern und Flüstertüten zu musizieren. Sie tanzen hinreißend schlafwandlerische Liebesgeschichten, krabbeln die Wände hoch und stürzen übereinander. In winzigen Gesten erzählen sie ganze Geschichten: Ein Mann küsst eine Frau, nur ihre ratlos zuckenden Hände erzählen von der Tragik unerwiderter Liebe. Ein poetischer Abend voller Musik, mit ausgezeichneten Choreografien und Akrobatik. // Preise / Awards: Barcelona Reus, COS Festival Internacional de Mim e Teatre Gestual: Qualitätssiegel EMIX (SP) Romateatrofestival 2008, Rom: Beste Performance, beste Regie, beste Choreographie, bestes Bühnenbild, silberne Medaille des italienischen Staatspräsidenten Istropolitana Project Festival 2008, Bratislava: Beste Gruppe, Publikumspreis