Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

18.12.2007

20h00
opderschmelz


KlangWelten est un dialogue musical entre les cultures du monde, un spectacle auditif et visuel exceptionnel, présenté en exclusivité à Dudelange depuis des années. Prospecteur infatigable de sonorités nouvelles et d’alliages inédits, le harpiste Rüdiger Oppermann, concepteur du spectacle, met en scène et en musique des rencontres magiques entre musiciens et ensembles insolites. Pour le spectacle exceptionnel de cette année, on annonce la participation de: Convaincu de l’universalité du langage musical et de son pouvoir de rassembler les peuples, il parcourt le monde en quête des sonorités ultimes. Auch in diesem Jahr bleibt das Festival seiner Devise treu: "Der Utopie auf die Beine helfen!" und präsentiert die verschiedensten traditionellen und zeitgenössischen Musikstile der Welt - eine beispiellose, geballte Ladung an hochkarätigen Musikern. Das Konzertprogramm spannt einen weiten Bogen: die musikalische Expeditions-Reise durch 3 Kontinente und 6 Kulturen führt von den archaisch-schamanischen Urklängen der koreanischen Trommler über pulsierende marokkanische Gnawa-Gesänge, mongolische Obertöne zur Pferdegeige und meditative, jahrtausendealte feine Klängen der chinesischen Zither- bis hin zu der funkelnden Klangwelt der keltischen Harfe. Besonders interessant wird die Begegnung der wuchtigen Samulnori-Trommeln mit den swingend-mitreissenden Liedern des Gnawa-Musikers Houssaine Kili werden. Aber auch die eher leiseren Instrumente Harfe, Morin Khoor (mongolische Pferdegeige) und Guqin (chinesische Zither) kommen zu einem erstaunlichen Zusammenspiel mit ganz außergewöhnlichen Klängen. Alle Beteiligten präsentieren ihren kulturellen Hintergrund in "Reinform", begeben sich aber auch auf den Pfad des Dialogs, einer musikalische Konversation auf hohem Niveau.