Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

01.04.2021

20h00
opderschmelz

Ouverture des portes à 19h30

Normal

Prévente / Vorverkauf

10 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Normal

Caisse du soir /
Abendkasse

15 €

Normal

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.

Table

Prévente / Vorverkauf

20 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Table

Caisse du soir /
Abendkasse

30 €

Table

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.

Sofa

Prévente / Vorverkauf

20 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Sofa

Caisse du soir /
Abendkasse

30 €

Sofa

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.

  • FR
  • DE
  • EN
  • Es lesen_Stefanie Sargnagel, Ulrike Bail
    Moderation_Luc Spada
    Resident_DJ Kwistax
    Music_Francis of Delirium

    Cette édition du BE OFFLINE_GIRRRLS 2.0 se tiendra en langue allemande.

    BE OFFLINE ist Literatur und Performance. Ein Thema, zwei Schriftstellerinnen, ein Moderator und ein Resident Dj. Inhalt und Form sind fließend, Kontext sowohl anpassungs- als auch widerstandsfähig. BE OFFLINE steht für starke Worte, Diversität und eine kluge Debattenkultur.
    Poetisch und direkt, präzise und laut, ausgeklügelt und dreckig. Die zweite Girls Edition der BE OFFLINE Literatur-Late-Night kann alles. 
    Eingeladen sind Ulrike Bail und Stefanie Sargnagel.
    Am seidenen Faden entlang, präzise, verletzlich. Kleine Handarbeit wird zur großen Kunst: die Lyrik übers Nähen. 
    Nähen mit Lyrik? Wie dem auch sei. Ulrike Bail veröffentlichte letztes Jahr im Conte Verlag »wie viele faden tief« und weiß mit leisen, geschliffenen Worten große Poesie zu erschaffen. 2020 wurde sie zur Autorin des Jahres der Autorinnenvereinigung e.V. gewählt.
    Der großen Poesie halten wir das Internet entgegen. Darin groß geworden: Stefanie Sargnagel. 
    Laut, derbe Sprache, Mitglied der feministischen Gruppe »Burschenschaft Hysteria«, wurde auch schon auf Twitter gesperrt und veröffentlicht ganz nebenbei Bücher, zuletzt ihren Debütroman »Dicht. Aufzeichnungen einer Tagediebin.«

    Kulturpass welcome! À réserver au (+352) 51 61 21 - 2942

     


    Nous sommes heureux de pouvoir vous accueillir à nouveau dans nos salles !
     
    Actuellement nos évènements se font dans le respect de mesures strictes de sécurité et d'hygiène. Ainsi, chaque visiteur aura sa place assise et le port du masque est obligatoire tout au long de votre visite. Nos évènements termineront au plus tard à 22h00 ce qui vous permettra de respecter le couvre-feu de 23h00.
     Afin d'assurer la distanciation sociale, il n'y aura qu'un nombre très limité de places disponibles. Nous vous recommandons donc de prendre votre place à l'avance.