Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

06.02.2014

20h00
opderschmelz - Grand Auditoire

Prévente / Vorverkauf

20 € (+ FRAIS/VVK-GEBUHREN)

Caisse du soir /
Abendkasse

25 €

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.


Opera Mobile - Orchestre de Chambre du Luxembourg - Projektchor CMNord

Musikalische Leitung : Jonathan Kaell

Regie : Sebastian Welker

Bühne : Julia Przedmojska

Chorleitung : Martin Folz

Mit Norbert Conrads, Robert Pitcher, Nelly Palmer, Anne Kathrin Fetik, Kenneth Godbille, Onur Abaci, Christian Palm.

Koproduktion : CAPe Ettelbrück, Trifolion Echternach, opderschmelz Dudelange, Opera Mobile a.s.b.l., Orchestre de Chambre de Luxembourg + Oeuvre Nationale de Secours Grand-Duchesse Charlotte-Start up

Die 1874 uraufgeführte Operette mit ihren bekannten Melodien gilt als Meisterwerk des Walzerkönigs Strauss. Die Geschichte ist gespickt mit zeitlosen Wahrheiten, Das Intrigespiel und die ausserehelichen Abenteuer der noblen Gesellschaft finden in dieser turbulenten Verwechslungskomödie aber ein Happyend, das mit Tanz und Sekt gefeiert wird.

Für die Inszenierung zeichnet sich der 1983 geborene Sebastian Welker verantwortlich. Er ist mit der Oper großgeworden und hat früh seine Leidenschaft zum Regieführen entdeckt. Seit 2007 arbeitet er für verschiedene Theater, u.a. am Staatstheater Saarbrücken.