Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

04.10.2011

20h00
opderschmelz

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.



« One of the hottest young pianists in the world … A gorgeous example of a sublimely talented and fiercely confident young artist » The Eugene Register Guard « A lovely singing line in the right hand, a strong left hand that can sing just as beautifully, an even control of rapid configuration, ease and clarity » The New York Times Der in Chicago lebende Musiker Anthony Molinaro hat Publikum wie Kritiker durch seine fesselnden Auftritte und seine stupende Technik überzeugt. Der klassisch ausgebildete Pianist gewann 1997 den wohl renommiertesten amerikanischen Klassikpreis, den „International Naumburg Piano Competition Prize“. Neben anderen Aufsehen erregenden Auftritten als Konzertpianist mit zahlreichen hochrangigen Orchestern, spielte er mit der weltberühmten „Academy of St. Martin in the Fields“ Bachs Goldberg-Variationen mit überwältigendem Erfolg ein. Anthony Molinaro ist nicht nur in der Klassik zuhause, sondern wirkt auch als hochbegabter Jazzpianist und -komponist, was seinem Spiel eine aussergewöhnliche musikalische Weite verleiht. Molinaro gibt häufig Solokonzerte als Jazzpianist und hat zudem ein eigenes Trio (mit Paul Wertico, 7-facher Grammy-Gewinner und langjähriger Drummer von Pat Metheny). In seinem Solo-Programm stellt er sich vor mit Kompositionen des wohl populärsten amerikanischen Komponisten des 20. Jahrhunderts, George Gershwin. Das Projekt „New Blue“ ist das Ergebnis von Molinaros langjähriger Beschäftigung mit der Musik Gershwins und präsentiert freie, unkonventionelle Interpretationen von Meisterwerken wie „Rhapsody in Blue“, „An American in Paris“, „I Got Rhythm“, „Summertime“, und anderen bekannten Stücken u.a. aus „Porgy and Bess“. //