Centre Culture Régional
Dudelange opderschmelz

1a rue du centenaire
L-3475 Dudelange

27.02.2010

17h00
opderschmelz

KULTURPASS: Entrée gratuite / Freier eintritt / Free Entry

Achetez votre ticket aux places de
prévente habituelles ou
directement en ligne.



Als genialer Improvisator und Pianist verkörperte Chopin innerhalb der Phalanx der großen Virtuosen der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, als das Klavier zum Leitmedium der Musik wurde, den eleganten und feinfühligenTraumtänzer. Chopin hat ausschließlich für das Klavier komponiert und damit exemplarisch vorgeführt, dass zumindest in seinem Jahrhundert im Grunde auch eine Gattung genügte, um sein Weltbild zu formulieren. Melancholie hat nicht nur Chopins Leben geprägt, sondern auch zur Magie seiner Persönlichkeit beigetragen. Er hat unter seinen Krankheiten gelitten, aber er hat sie auch kultiviert und aus ihnen eine seltsame poetische Kraft bezogen. Die Intensität seiner Musik steht im konträren Verhältnis zu seiner zerbrechlichen Erscheinung. Seine Kompositionen faszinieren durch die enge Verbindung von Melodik, Harmonik und Rhythmik. Anlässlich des 200. Geburtstagsjahres des genialen polnischen Komponisten und Klaviervirtuosen widmet das CCRD opderschmelz ihm eine opulente „Chopin Night“, an der mehrere bekannte nationale wie auch internationale Klaviervirtuosen teilnehmen. Zum Abschluss soll aufgezeigt werden, wie modern Chopin auch heute noch wirkt, insbesondere wenn seine Musik in Verbindung mit Jazz gebracht wird. C H O P I N N I G H T Programme 17H00: David IANNI - Ballade No.1 op.23 en sol mineur / Ballade No.2 op.38 en fa majeur / Ballade No.3 op.47 en la bémol Majeur / Ballade No.4 op.52 en fa mineur 17H40: PAUSE et boisson offerte 18H00: Kevin TAMANINI - Nocturne op. 48 No.2 / Polonaise op.44 Romain NOSBAUM: Fantaisie op.49 en fa mineur / Nocturne op.62 No.2 en mi majeur Kevin TAMANINI & Romain NOSBAUM - Varitations en ré majeur sur un thème de Moore 18H50: PAUSE 19H00: Cathy KRIER - Préludes op.28 19H40: PAUSE et buffet 20H30: Kae SHIRAKI - Sonate No.2 op.35 Jean MULLER - Sonate No.3 op.58 21H30: PAUSE et douceurs 21H45: François CHAPLIN - Nocturne op.9 No.1 / 2 Nocturnes op.27 / Nocturne op.48 No.1 / Mazurka op.24 / Nocturne posthume en ut dièze mineur / 3 valses op. 70 N° 1, op. 34 N°2 , op. 18 n°1 22H30: PAUSE 22H45: Michel REIS (p) & Aaron KRUZIKI (sax) - Jazz on Chopin